Geschichte

Im Jahr 1945 gründete Lorenz Hartmann das Beratungsunternehmen L. Hartmann-Unfallverhütung AG in Winterthur. Sein Sohn Prof. Dr. Walter Hartmann entwickelte die Firma erfolgreich weiter.

Das Familienunternehmen wird heute in dritter Generation von Robert Hartmann als Geschäftsleiter und Andrea Lorenz Hartmann als Präsident des Verwaltungsrates geführt.

Um der wachsenden Bedeutung der Informatik und der wesentlich breiteren Dienstleistungspalette Rechnung zu tragen, gründeten sie im Jahr 1998 die Firma HRM Systems AG als Schwesterunternehmen. Im Jahr 2006 haben sie die beiden Firmen unter dem Namen HRM Systems AG zusammengeführt.

Die umfassenden Dienstleistungen unter einem Dach haben sich sehr bewährt. Die erfolgreiche Firmenentwicklung konnte weitergeführt werden. Seit der Fusion haben wir mehr als 25 neue Stellen geschaffen.